Wir wünschen ein koscheres Pessachfest

Wie in jedem Jahr wollen wir das Fest unserer Befreiung gemeinsam mit Liedern und gutem Essen feiern. In diesem Jahr wird der Seder von Vorbeter Tal Koch geleitet und unterstützt durch das Gabbaim-Team.
Die Haggada wird in Deutsch, Russisch und Hebräisch vorgetragen und gesungen. Anmeldungen zum Seder waren bis zum 29. März im Gemeindebüro möglich. Eine Teilnahme ist nur nach rechtzeitiger Anmeldung möglich. Vor dem Seder findet, um 18:00 Uhr ein kurzer halbstündiger Maariv (Abendgebet) statt.
Freitag, 19.4.2019, um 18:00 Uhr Maariv und um 19:00 Uhr Seder, am 19.4.2019 mit Vorbeter Tal Koch.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn